BlogInstagram

Samstag, 5. Dezember 2015

hint of winter

Mantel: Mango/ Hose: Vero Moda/ Pulli: Vintage/Hemd:New Yorker/Tasche: Vintage/Schuhe: Alcott/Socken:?
Okay, langsam wird es immer kälter und kälter und ich freue mich immer mehr und mehr!
Der Winter kommt! 
Bei einem Jahreszeiten Wechsel bin ich zuerst immer total verwirrt, weil ich einfach nicht weiß, was ich anziehen soll und dann laufe ich Wochen einfach so rum, als hätte ich noch nie einen Spiegel gesehen. Aber ich war jetzt endlich mal shoppen und habe wundervolle Mäntel und Pullis gefunden!
Und zwar nicht so kratzige (bin da immer sehr empfindlich), sondern wunderbar weiche. Da fühlt man sich draußen fast so, als würde man immer noch im Bett liegen und ich meine, sein wir doch mal ehrlich: wer will das nicht?
Ich stehe im Moment total auf dieses Ding, dass man die Socken sieht (Sieht meiner Meinung nach ziemlich ungewöhnlich aus und hält auch noch gut warm!).
Vielleicht konnte ich euch ja ein wenig inspirieren, genießt den Dezember ♥

 

Donnerstag, 3. September 2015

o happy day

Halli Hallo Leute!
Kennt ihr das Gefühl zu viele Klamotten im Schrank zu haben? Einerseits finde ich man kann nie genug Klamotten haben, weil es einfach so viele Möglichkeiten gibt diese miteinander zu kombinieren und ich der Typ von Mensch bin, der es nicht mag zwei Tage hintereinander das gleiche zu tragen. Andererseits gibts dann auch die Tage an denen mich dann meine ganzen Klamotten zerquetschen wollen. Ich stehe morgens auf und verbringe 30 Minuten vorm Schrank (In denen ich dann eigentlich schon längst das Haus hätte verlassen haben sollen) um dann mein Zimmer in einem solchen Chaos zu verlassen und zudem noch mit einem Outfit was ich entweder zu aller Erst in der Hand hatte oder einem, was mich noch unglücklicher macht, als der Gedanke ans Aufräumen der Klamotten, wenn ich wieder nach Hause komme. Wobei der Teil des Aufräumens meistens gar nicht erfolgt und ich somit spätestens nach 2 Tagen die Hälfte des Schrankes auf dem Boden habe. Nur was ist die Lösung für dieses Problem? Ich würde sagen: Einfach die Tage feiern, an denen man es geschafft hat ein komplettes Outfit nach seinen Wünschen auszusuchen! Das ist zwar keine Lösung, aber wenigstens ein Anfang die Tage des Suchens und der Verzweiflung zu vergessen.
Und da beende ich mal den Post der vielleicht mehr Aussagen hat, als der Großteil der Outfits dieser Woche, aber wo der Sinn wohl in dem Klamottenhaufen auf meinem Boden vergraben ist.

Dienstag, 9. Juni 2015

Purple is the new white

 



ich bin nicht in schreib-laune, aber hey, ich poste hier mal wieder was



p.s.: bin total verliebt in dieses outfit #kommtvoneinerdiebisgesternlilanichtsotollfand

Samstag, 20. September 2014

Schoolkid☻





 Halli Hallo Leute :-) Nun ist die ganze Aufregende Zeit vorbei und ich bin wieder das normale Schulkind was Hausaufgaben machen muss und für nichts anderes Zeit hat. Denkste! Nach dem ganzen Trubel und Spaß habe ich gar keine Lust mehr in diese Schlafen-Schule-Essen-Schlafen-Routine zu fallen und habe mir echt vorgenommen hier aktiver zu werden und die Finger wenigstens ein wenig von meinen zahlreichen Serien zu lassen, die mich nach der Schule -nach dem ganzen Stress- wenigstens etwas entspannen. Es wird ja gesagt, dass man nur so viel Stress hat, wie man sich selbst macht. Also warum nicht einfach entspannter werden, durch etwas was mir nicht nur Spaß macht sondern auch noch (meiner Meinung nach) nützlich ist :) So hello world!
Ich werde auch noch ziemlich viel über meine Zeit in Berlin,Erfurt und Kika generell posten, da ich einfach sooo viel zu erzählen habe, aber das alles einfach zeitlich gaaar nicht geschafft habe. Außerdem habe ich auch noch fast an jedem Tag in Berlin und auch des öfteren in Erfurt Follow me Arounds gedreht, die ich euch wahrscheinlich auch noch zeigen werde ( Wenn ihr wollt, dass ich mich damit ein wenig beeile schreibt das ruhig in die Kommentare, ich bin immernoch ziemlich faul :D).
So und jetzt zu dem eigentlichen Outfit Post:
Mein Outfit vom Freitag, totales BackToSchool Outfit, was mich etwas an die Abschlusskollektion von Anna bei Kika erinnert (Ich glaube sogar, dass der Rock den gleichen Stoff hat). Ich liebe Kniestrümpfe einfach über alles und kann es kaum erwarten, dass der Herbst endlich richtig anfängt, ich hoffe er wird schön windig und kalt, aber trotzdem trocken :-)
☻♥

Mittwoch, 13. August 2014

BE ♥ COOL

So gestern war der erste Tag in Berlin :-) Nachdem alles wegen den Drehzeiten geklärt war(haben heute das erste mal gedreht ☻), bin ich mit meiner Mama in ein koreanisches Restaurant gegangen (den Namen weiß ich beim besten Willen nicht mehr) aber es war echt lecker! Nur leider komm ich mit Stäbchen sowas von gaaaar nicht klar, Sushi geht ja noch, aber bei den Teigtaschen die ich gegessen habe, war es dann echt kritisch.. Aber es war super lecker!

Samstag, 2. August 2014

Gesundes Frühstück ♥


So heute wollte ich euch mal mein Lieblings Frühstück zeigen :-) Es ist auch super nach/vor dem Sport, da es durch den Speisequark reich an Eiweiß ist :-) Meine Zutaten seht ihr rechts. Ich schneide alles einfach ich Stückchen(Mitte) und rühre dann ca 100g Joghurt und 3EL Speisequark (Magerstufe) an und füge es hinzu und tadaaa : Es ist unglaublich lecker, macht satt und hat nur ca 372kcal :-)
Perfekt für den Sommer ☼♥

Mittwoch, 25. Juni 2014

my red one

Nachdem ich The Carrie Diaries innerhalb 4 Tagen verschlungen habe(die Serie), bin ich verrückt nach starken,kräftigen Farben. Die Serie zeigt Carrie Bradshaw mit 16/17/18 Jahren und spielt somit vor der Sex and the City Zeit , in den 80er Jahren. Carrie's Style ist ja auch noch in Sex and the city ziemlich farbenfroh, aber in den 80ern war sie das noch vieeeel mehr. Die Outfits in der Serie (Carrie Diaries) sind einfach so bunt - voller Leben. Man merkt zwar schon, dass die Serie 2013 gedreht wurde, aber trotzdem ist die Serie eine super Inspirationsquelle und ein Ansporn um mehr Lust auf kräftige Farben zu bekommen. Nur leider habe ich in meinem Schrank meistens schwarze oder dunkle Sachen - ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht wie das passiert ist... Farben machen sowas von bessere Laune! :-)
Schließlich habe ich den Blazer gefunden und so mein black&white Outfit aufgepimt, wie gefällts euch?
Wie findet ihr kräftige Farben? Ich finde es schade, dass man zur Zeit auch nirgendwo Klamotten mit kräftigen Farben hängen sieht. Auch kaum auf der  Straße.. ABER das lässt sich ja ändern! Ich werde es aufjedenfall versuchen :-) Ich kann euch The Carrie Diaries nur empfehlen! Ich hoffe ihr kennt Sex and the city  schon, sonst müsst ihr euch das auch angucken!!☺☺